DRK Ortsverein Kamen e.V.

Aus Liebe zum Menschen

Sanitätsdienste, Blutspende, Senioren-, Jugend- und Sozialarbeit und nicht zuletzt Einsätze der Gefahrenabwehr: Alle diese Aufgaben erfordern eine entsprechende Mobilität. Hierfür steht uns eine Reihe von Fahrzeugen zur Verfügung, zum Teil bereitgestellt durch das Land NRW oder den Bund.

 

Fahrzeuge des Ortsvereins

RK Kamen ELW/1

Rotkreuz Kamen ELW 1

Das jüngste Fahrzeug ist gleichzeitig das vielseitigste unseres Ortsvereins. Mit seinem hochmodernen Ausbau (Funkzentrale, PC, Fax) als ELW bietet dieser 7-Sitzer die perfekte Ausstattung zur Führung eines DRK-Einsatzes oder eines Einsatzabschnittes größerer Lagen. Zusätzlich wird dieser Mercedes Sprinter im täglichen Dienst zum Personal- und Materialtransport und auch als Zugfahrzeug für notwendige Anhängerfahrten eingesetzt.

RK-Kam-RTW1

Rotkreuz Kamen RTW 1

Dieser ortsvereinseigene Rettungswagen auf der Basis eines Mercedes Sprinter unterstützt, besetzt durch einen Rettungsassistenten und einen Rettungssanitäter, bei größeren Veranstaltungen die personelle und materielle Einsatzfähigkeit unseres Sanitätsdienstes zum Wohle der Bevölkerung. Aufgrund einer vertraglichen Regelung mit der Stadt Kamen und dem Kreis Unna sind darüber hinaus auch Einsätze als Ergänzung des öffentlichen Rettungsdienstes möglich.

RK-EE02-GW-Tech-1

Rotkreuz Unna Einsatzeinheit 02 Gerätewagen Technik 1

Auf diesem sperrigen Funkrufnamen hört das zweite Arbeitstier des Ortsvereins. Als Ford Transit ist der 8-Sitzer eigentlich ein Mannschaftstransportwagen, dient aber in der Einsatzeinheit als Zugfahrzeug für den Technik-Anhänger. Im Alltag leistet es unschätzbare Dienste in allen Bereichen des Ortsvereins.

RK-Kam-MTF2

Rotkreuz Kamen MTF 2

Das älteste KFZ (Baujahr 1999) ist ein Ford Transit. Als Mannschaftstransportfahrzeug mit Anhängerkupplung ist es neben dem u.g. GW Technik das „Arbeitstier“ des Ortsvereins. Wenn es dieses Fahrzeug nicht gäbe, wären viele Aktivitäten und Angebote in der jetzigen Form nicht möglich.

Fahrzeuge des Katastrophenschutzes

UN-EE02-GW-SAN

Kater Unna Einsatzeinheit 02 Gerätewagen San 1

Der Gerätewagen-Sanitätsdienst, der vom LAND NRW gestellt wird, bietet Platz für die Sanitätsstaffel (6 Personen) und führt das medizinische Material für die Versorgung von 25 Verletzten inkl. Zelt, Heizung und technischem Material.

UN-EE02-BT-LKW

Kater Unna Einsatzeinheit 02 Betreuungs-LKW 1

Der Betreuungs-LKW gilt als das Lasttier der Einsatzeinheit. Neben 3 Verpflegungshelfern kann der Lastwagen mit Hebebühne das umfangreiche Betreuungsmaterial, meist in Rollwagen bereitgestellt, zur Einsatzstelle befördern. Hierzu gehört neben Zelten, Feldbetten und Lebensmittelbehältern auch ein Trinkwasserversorgungssatz, mit dem bis zu 2000 Liter Trinkwasser transportiert und über Wasserhähne oder Sprühdüse abgegeben werden können. Nicht zuletzt ist der LKW auch das Zugfahrzeug für den Feldkochherd.

UN-EE02-BT-Kombi

Kater Unna Einsatzeinheit 02 Betreuungs-Kombi 1

Im Betreuungsdienst für unverletzte Betroffene einer Schadenslage steht unser dieser Ford Transit zur Verfügung. Die Mannschaft kümmert sich zusammen mit den anderen Helferinnen und Helfern der Einsatzeinheit um die soziale Betreuung, Unterkunft und Verpflegung. Das Fahrzeug und der u.g. Anhänger wurden vom Land NRW beschafft.

UN-EE02-MTF1

Kater Unna Einsatzeinheit 02 MTF 1

Dieser vom Zivilschutz des Bundes bereit gestellte Ford Transit befördert weiteres Personal und Material des Betreuungsdienstes zur Einsatzstelle.